Stadt Wurzen

Suche Merkliste Top-Menü Navigation Kontakt

Wurzen Telefon03425 8560-0 Telefax03425 8560119 Adresse Wurzen
Friedrich-Ebert-Str. 2
04808 Wurzen

Merkliste

Ihre Merkliste enthält 0 Einträge

Topmenü

  • Aktuelle Meldungen
  • Ortsplan
  • Bürgerservice
  • Kulturelles
  • Unterkünfte
  • Gastronomie
  • Sehenswertes
  • Events
  • Branchenbuch
  • Gesundheit
  • Seite 1 von 12

23.02.2018

Stadt Wurzen

Citymanager Wurzen nehmen ihre Arbeit auf

City-Manager, Stadtmarketing

Mit dem neuen Jahr starteten die Citymanager ihre Tätigkeit in der Wurzener Innenstadt und Ostvorstadt. Diese Stadtteile sind Gebiete der Städtebauförderprogramme „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ und „Soziale Stadt“ und sollen als Standorte für Handel und Wohnen aufgewertet werden.

23.02.2018

Stadt Wurzen

Denkmalschutz verhängt Baustopp im Stadtpark

Dem Jahre langem Sanierungsstau im Wurzener Stadtpark folgte jetzt ein Baustopp. Das Landesamt für Denkmalschutz sorgte in einer entsprechenden Verfügung dafür, dass vorerst keine weiteren Arbeiten erfolgen. Gründe für ihre Entscheidung haben die Denkmalschützer einige.

15.02.2018

Stadt Wurzen

Burkartshainer Jugend hat ihren Klub wieder

Jugendklub Burkartshain© Stadt Wurzen

In Burkartshain konnte vor wenigen Tagen die Wiedereröffnung des Jugendklubs gefeiert werden. Ein technischer Defekt im Freibad hatte dazu geführt, dass das benachbarte Klub-Gebäude stark in Mitleidenschaft gezogen wurde. Um das Haus wieder nutzbar zu machen, packten Jugend und Stadt gemeinsam an.

15.02.2018

Stadt Wurzen

Grundschule Sternwarte: Stadt wartet auf Ergebnisse des Gutachtens

GS Sternwarte

Fast ein Jahr ist es her, als die Zukunft der Grundschule "An der Sternwarte" für emotionale Debatten sorgte. Grund der Diskussion war der derzeitige bauliche Zustand des Schulgebäudes, das in den 1990er Jahren als Übergangslösung errichtet worden war. Neubau? Sanierung? Zusammenschluss mit der Ringelnatz-Grundschule?

31.01.2018

Stadt Wurzen

LEADER: Anträge zur Förderung können gestellt werden

Spenden© I-vista / pixelio.de

Die Lokale Aktionsgruppe Leipziger Muldenland e.V. hat jetzt dazu aufgerufen, neue Anträge für die LEADER-Förderung zu stellen.

30.01.2018

Stadt Wurzen

Friedensgebet in St. Wenceslai

Flüchtlinge© Stadt Wurzen

Für Offenheit, Miteinander und Vertrauen – Wurzener ziehen an einem Strang und treffen sich zum Friedensgebet in der Stadtkirche St. Wenceslai.

29.01.2018

Stadt Wurzen

Friederike bringt das Aus für die Linden im Dehnitzer Weg

Aus Sicherheitsgründen werden 26 Bäume gefällt

Sturm Bäume

Sie waren vor zehn Jahren schon einmal Thema: Die Linden im Dehnitzer Weg. Dass die rund 100 Jahre alten Bäume überwiegend krank sind und selbst durch intensivste Pflegemaßnahmen nicht auf Dauer gerettet werden können, wurde damals durch Untersuchungen festgestellt. Gezweifelt hat an den Ergebnissen niemand.

27.01.2018

Stadt Wurzen

Abwasserzweckverband bildet aus

Logo AZV

Der Abwasserzweckverband "Muldenaue" sucht eine/n Auszubildende/n. Sorgfalt, handwerkliches Geschick und technisches Interesse gehören zu den Grundvoraussetzungen für den Beruf der Fachkraft für Abwassertechnik.

26.01.2018

Stadt Wurzen

Wurzen holt sich in Bautzen Rat

Röglin: Anhaltende Vorverurteilung spaltet die Stadt

OBM

Noch im Februar wird der Wurzener Oberbürgermeister Röglin nach Bautzen fahren, um sich mit seinem dortigen Amtskollegen zu einem Erfahrungsaustausch zu treffen. Anlass ist die jüngste, blutige Auseinandersetzung zwischen jungen Wurzenern und Asylbewerben in der Stadt. Röglin hatte daraufhin ziemlich schnell erklärt, dass er mit dem Einsatz von Streetworkern die Jugendarbeit in der Stadt verbessern wolle.

19.01.2018

Stadt Wurzen

Kundgebung am Bahnhof

Flüchtlinge© Stadt Wurzen

Das "Bündnis Irgendwo in Deutschland - Gegen den rassistischen Normalzustand" hat für Sonnabend, 20. Januar 2018, eine Kundgebung in Wurzen angemeldet.

15.01.2018

Stadt Wurzen

Röglin verurteilt Gewalt

OBM

„Gewalt, ganz gleich ob diese verbal oder körperlich ausgeübt wird und jegliche Art von Extremismus, verurteile ich auf das Schärfste. Ohne den Ermittlungen der Polizei vorgreifen zu wollen, erwarte ich, dass die Ursachen dieser Auseinandersetzung sehr schnell und vollends geklärt werden und die Täter zur Verantwortung gezogen werden“, reagiert der Wurzener Oberbürgermeister Jörg Röglin auf die Schlägerei zwischen deutschen und ausländischen Jugendlichen am vergangenen Freitag im Wurzener Stadtgebiet.

03.01.2018

Stadt Wurzen

Neujahrsfeuer und Punsch am Wehr

Feuer© web_R_K_B_by_Klicker_pixelio.de.jpg

Der Jahresanfang ist immer eine gute Zeit, um Freunde zu treffen, sich Glück zu wünschen und über Pläne zu sprechen. Seien Sie daher herzlich eingeladen, am Sonntag Nachmittag ans Muldeufer zu kommen, um dort gemeinsam auf das neue Jahr anzustoßen

21.12.2017

Stadt Wurzen

Frische Luft in der Turnhalle Püttnerstraße

Brücken in die Zukunft

Die angenehmere Luft sei deutlich spürbar, sagt Konstanze Mucke, Leiterin des Sachgebietes Hochbau im Wurzener Stadthaus. Grund für die Verbesserung: Die Lüftungsanlage wurde erneuert. Dafür nutzte die Stadt Fördermittel aus dem Programm "Brücken in die Zukunft".

21.12.2017

Stadt Wurzen

Neue Gehwege machen es Senioren leichter

Straßenbau, Fußweg

Pünktlich vor den Feiertagen, konnten zwei Baumaßnahmen in der Stadt abgeschlossen werden. In der Lichtwerstraße und der Friedrich-Ebert-Straße wurden die Gewege mit neuen Decken versehen. Darüber werden sich besonders Senioren freuen, denn nun haben sie ebene Flächen, die sich leichter Laufen oder mit Gehilfen bewältigen lassen.

19.12.2017

Stadt Wurzen

Bund unterstützt Breitbandausbau im Wurzener Land mit knapp 17 Millionen

Fördergeld

Die Bewilligung von Fördermitteln in Höhe von 16. 981.418 Euro erreichte gestern die WuLaWe Glasfaser GmbH. Die vier Kommunen des Wurzener Landes hatten, innerhalb des 5. Förderaufrufes, über ihre gemeinsame GmbH beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur einen entsprechenden Antrag gestellt.

  • Seite 1 von 12
« zurück
Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Aktuelles

23.02.2018 Mit dem neuen Jahr starteten die... Mit dem neuen Jahr starteten die Citymanager ihre Tätigkeit in der Wurzener Innenstadt und Ostvorstadt. Diese Stadtteile sind Gebiete der Städtebauförderprogramme „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ und „Soziale Stadt“ und sollen als Standorte für Handel und Wohnen aufgewertet werden.
23.02.2018 Dem Jahre langem Sanierungsstau im... Dem Jahre langem Sanierungsstau im Wurzener Stadtpark folgte jetzt ein Baustopp. Das Landesamt für Denkmalschutz sorgte in einer entsprechenden Verfügung dafür, dass vorerst keine weiteren Arbeiten erfolgen. Gründe für ihre Entscheidung haben die Denkmalschützer einige.
weitere Meldungen