Stadt Wurzen

Suche Merkliste Top-Menü Navigation Kontakt

Wurzen Telefon03425 8560-0 Telefax03425 8560119 Adresse Wurzen
Friedrich-Ebert-Str. 2
04808 Wurzen

Merkliste

Ihre Merkliste enthält 0 Einträge

Topmenü

  • Aktuelle Meldungen
  • Ortsplan
  • Bürgerservice
  • Kulturelles
  • Unterkünfte
  • Gastronomie
  • Sehenswertes
  • Events
  • Branchenbuch
  • Gesundheit

Kinderreisepass beantragen

Allgemeine Informationen

Kinder bis zum 12. Lebensjahr können einen Kinderreisepass erhalten.
Der Kinderreisepass ersetzt den bisherigen Kinderausweis.

Gültigkeit: Der Kinderreisepass ist 6 Jahre ab Antragstellung gültig, längstens jedoch bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres. Der Kinderreisepass kann bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres verlängert werden. Danach ist nur die Beantragung eines Reisepasses oder eines Personalausweises möglich.

Aktualisierung: Der Kinderreisepass (Passfoto, Körpergröße, Unterschrift) ist jederzeit während der Gültigkeit des Dokumentes möglich.
Ein Kinderreisepass mit abgelaufener Gültigkeitsdauer kann nicht verlängert werden. In diesem Fall ist eine Neuausstellung erforderlich.

Hinweise:
Das Kind muss die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen und in der Stadt Wurzen mit alleinigem Wohnsitz oder Hauptwohnsitz gemeldet sein.

Das Kind muss bei der Antragstellung anwesend sein.

Der Kinderreisepass wird nicht in jedem Land anerkannt. Die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes sind zu beachten.

Zur Beantragung eines Kinderreisepasses ist ein gemeinsamer Antrag der Sorgeberechtigten (in der Regel Vater und Mutter) erforderlich. Bei alleinigem Sorgerecht ist dieses nachzuweisen.
Die erforderlichen Unterlagen sind immer im Original oder als beglaubigte Abschrift vorzulegen.

Kindereinträge im Reisepass der Eltern sind seit 26.06.2012 ungültig!

An wen muss ich mich wenden?

Die Ausstellung eines Kinderreisepasses muss bei der zuständigen Behörde beantragt werden.

Zuständige Stelle

-Einwohnermeldeamt- Stadtverwaltung Wurzen

Mo. 09:00 bis 12:00 Uhr

Di. 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 18:00 Uhr

Mi. geschlossen

Do. 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr

Fr . 09:00 bis 12:00 Uhr

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • alter Kinderausweis, Kinderpass oder Kinderreisepass (sofern vorhanden) oder Geburtsurkunde des Kindes
  • Einverständnis(erklärung) der Eltern, wenn beide Elternteile das Aufenthaltsbestimmungsrecht haben. Spricht nur ein Elternteil vor, so muss eine Zustimmungserklärung des anderen Elternteils, der auch den Aufenthalt zu bestimmen hat, vorliegen; Sorgerechtsnachweis bei nur einem Sorgeberechtigten
  • ein aktuelles biometrietaugliches Lichtbild im Passformat 45 x 35 mm
  • Personenstandsurkunde zwecks Klärung der Namenschreibweise

Das Kind muss zwecks Identitätsprüfung bei der Beantragung des Kinderreisepasses anwesend sein. Gleiches gilt für den gesetzlichen Vertreter oder Bevollmächtigten. Die notwendigen Unterlagen sind bei der Beantragung vorzulegen.

Welche Gebühren fallen an?
  • 13,00 Euro bei Neuausstellung
  • 6,00 Euro bei Verlängerung oder Aktualisierung
Zahlungsarten
  • Bar, EC-Karte
Bearbeitungsdauer
  • ca.1 bis 2 Tage
Bemerkungen

Unterschrift:

Ab dem 10. Lebensjahr muss das Kind allein unterschreiben.

Lichtbilder:

Unabhängig vom Alter des Kindes ist ein biometrisches Lichtbild erforderlich, Größe: 45 x 35 mm, Hochformat ohne Rand (ein Fotoautomat mit neuester Technik steht in den BürgerBüros Mitte, Nord, Süd, West und Ost für Sie bereit - es sind 6 € Bargeld notwendig, da die Automaten nicht wechseln können).


Ansprechpartner/in
Bernadett WagnerStandort anzeigen
Sachbereichsleiter Einwohnermeldeamt / PersonstandswesenStadtverwaltung, Zimmer 054 // EG
Friedrich-Ebert-Straße 2
04808 Wurzen
Telefon: 03425 8560150
Telefax: 03425 856049159
E-Mail: oder
Birka OttoStandort anzeigen
Sachbearbeiterin EinwohnermeldewesenStadtverwaltung, Zimmer 054 // EG
Friedrich-Ebert-Straße 2
04808 Wurzen
Telefon: 03425 8560-151
Telefax: 03425 8560-159
E-Mail:
« zurück
Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Aktuelles

03.07.2019 Die Stadt Wurzen benötigt für die... Die Stadt Wurzen benötigt für die Landtagswahl zahlreiche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. Neben den städtischen Mitarbeitern wird die Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger gebraucht.
12.07.2019 Nach einer Verkehrsschau der... Nach einer Verkehrsschau der Verkehrsbehörde wird im Einvernehmen mit der Polizei im August 2019 eine weitere Tempo-30-Zone in Wurzen eingerichtet. Das betrifft den Straßenzug des Dehnitzer Weges auf der der gesamten Länge, der Wurzen mit dem Ortsteil Dehnitz verbindet.
weitere Meldungen