Stadt Wurzen

Suche Merkliste Top-Menü Navigation Kontakt

Wurzen Telefon03425 8560-0 Telefax03425 8560119 Adresse Wurzen
Friedrich-Ebert-Str. 2
04808 Wurzen

Merkliste

Ihre Merkliste enthält 0 Einträge

Topmenü

  • Aktuelle Meldungen
  • Stadtplan
  • Bürgerservice
  • Kulturelles
  • Unterkünfte
  • Gastronomie
  • Sehenswertes
  • Events
  • Branchenbuch
  • Gesundheit

Gaststättenbetrieb – Sperrzeitenregelung

Allgemeine Informationen

Die Sperrzeit für Gaststätten beginnt um 5:00 Uhr und endet um 6:00 Uhr.

In der Nacht zum 1. Januar, zum 1. Mai und zum 2.Mai ist die Sperrzeit aufgehoben.

Bei Vorliegen eines öffentlichen Bedürfnisses oder besonderer örtlicher Verhältnisse wird die Gemeinde ermächtigt, die Sperrzeit

  • allgemein durch Rechtsverordnung zu verlängern, zu verkürzen oder aufzuheben;
  • für einzelne Betriebe durch Verwaltungsakt den Beginn der Sperrzeit vorzuverlegen und das Ende der Sperrzeit hinauszuschieben oder die Sperrzeit zu befristen und widerruflich zu verkürzen oder aufzuheben.

In den Fällen der Verkürzung oder Aufhebung der Sperrzeit können jederzeit Auflagen erteilt werden.

Welche Gebühren fallen an?

Die Gebühren hierzu richten sich nach den allgemeinen Festlegungen des Sächsischen Verwaltungskostengesetzes.

Rechtsgrundlage
  • 9 Abs. 1 und 2 SächsGastG

Ansprechpartner/in
Stadt Wurzen
Friedrich-Ebert-Str. 2
04808 Wurzen
Telefon: 03425 8560-0
Telefax: 03425 8560119
E-Mail: Homepage: ww­w.wur­zen.de
Mo., Fr. 9-12 Uhr
Di. 9-12 Uhr + 13-18 Uhr
Mi. geschlossen
Do. 9-12 Uhr + 13-16 Uhr

Öffnungszeiten Soziale Angelegenheiten:
Di. 9 - 12 Uhr + 13 bis 18 Uhr
Do. 13 - 16 Uhr 
« zurück
Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Aktuelles

04.06.2020 Das Freibad Burkartshain öffnet,... Das Freibad Burkartshain öffnet, entgegen der bisherigen Planungen, frühestens am kommenden Montag, 8. Juni 2020. Grund dafür ist der noch fehlende Bescheid über die Wasseruntersuchung.
04.06.2020 Die Stadtverwaltung warnt noch... Die Stadtverwaltung warnt noch einmal davor, die abgesperrten Bereiche des Stadtparks zu betreten. Grund für die Absperrung ist Totholz, welches jederzeit brechen kann. Es besteht eine Verletzungsgefahr.
weitere Meldungen