Stadt Wurzen

Suche Merkliste Top-Menü Navigation Kontakt

Wurzen Telefon03425 8560-0 Telefax03425 8560119 Adresse Wurzen
Friedrich-Ebert-Str. 2
04808 Wurzen

Merkliste

Ihre Merkliste enthält 0 Einträge

Topmenü

  • Aktuelle Meldungen
  • Stadtplan
  • Bürgerservice
  • Kulturelles
  • Unterkünfte
  • Gastronomie
  • Sehenswertes
  • Events
  • Branchenbuch
  • Gesundheit

Fundsachen verloren

Allgemeine Informationen

Fundsachen © Stadt Wurzen

Im Fundbüro kann ausschließlich nach verlorenen Gegenständen gesucht werden. Der Eigentümer kann eine Verlustanzeige aufgeben. Er wird dann bei Auffinden des Gegenstandes benachrichtigt. Verlorene Dokumente müssen bei den ausstellenden Behörden des Wohnsitzes gemeldet werden.

 

Bei verlorengegangener Geld- oder Kreditkarte sollten Sie sofort Ihre Karte sperren lassen.

Zuständige Stelle

-Fundbüro- Stadtverwaltung Wurzen

Öffnungszeiten

Mo. 09:00 bis 12:00 Uhr

Di.  09:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 18:00 Uhr

Mi.  geschlossen

Do. 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr

Fr. 09:00 bis 12:00 Uhr


Ansprechpartner/in
Stadt Wurzen
Friedrich-Ebert-Str. 2
04808 Wurzen
Telefon: 03425 8560-0
Telefax: 03425 8560119
E-Mail: Homepage: ww­w.wur­zen.de
Mo., Fr. 9-12 Uhr
Di. 9-12 Uhr + 13-18 Uhr
Mi. geschlossen
Do. 9-12 Uhr + 13-16 Uhr

Öffnungszeiten Soziale Angelegenheiten:
Di. 9 - 12 Uhr + 13 bis 18 Uhr
Do. 13 - 16 Uhr 
« zurück
Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Aktuelles

22.07.2020 Der Spielplatz auf dem Alten... Der Spielplatz auf dem Alten Friedhof muss für unbestimmte Zeit gesperrt werden. Hier wurde durch bislang unbekannte Täter die Begrenzung des Areals zerstört. Über die Hälfte der Befestigungen wurde herausgerissen.
10.07.2020 Die Preisträger*innen des... Die Preisträger*innen des Sächsisches Mitmach-Fonds stehen fest. Insgesamt gab es 1.970 in den vier Kategorien eingereichte Ideen - 560 davon wurden von der Jury ausgewählt. Die Stadt Wurzen gehört, in Kooperation mit dem Schweizerhaus Püchau e.V., in der Kategorie „Kommune“ dazu. Wurzen ist damit eine von 18 Kommunen, die im Bereich „Großprojekte“ für die Region Mitteldeutschland überzeugen konnte.
weitere Meldungen