Stadt Wurzen

Suche Merkliste Top-Menü Navigation Kontakt

Wurzen Telefon03425 8560-0 Telefax03425 8560119 Adresse Wurzen
Friedrich-Ebert-Str. 2
04808 Wurzen

Merkliste

Ihre Merkliste enthält 0 Einträge

Topmenü

  • Aktuelle Meldungen
  • Ortsplan
  • Bürgerservice
  • Kulturelles
  • Unterkünfte
  • Gastronomie
  • Sehenswertes
  • Events
  • Branchenbuch
  • Gesundheit

Abschleppen und Umsetzen von Fahrzeugen

Allgemeine Informationen

Abschleppdienst © Andreasmorlok/pixelioAuskünfte darüber, ob Ihr Fahrzeug vom Gemeindlichen Vollzugsdienst des Ordnungsamtes abgeschleppt wurde und wo es abzuholen ist, erhalten Sie jederzeit beim Ordnungsamt.

Nach Abschluss von Abschleppmaßnahmen gehen entsprechende Informationen an die Polizei, so dass alternativ auch dort Auskünfte möglich sind.

An wen muss ich mich wenden?

Ansprechpartner:

Ordnungsamt der Stadtverwaltung Wurzen

oder

Polizeirevier Wurzen, Lüptitzer Str. 39, 04808 Wurzen
Tel.: 03425/ 9850

Zuständige Stelle

Ordnungswidrigkeitsverfahren im Zusammenhang mit dem Abschleppen und Umsetzen von Fahrzeugen werden von dem Fachbereich Innere und Äußere Verwaltung / Ordnungsamt bearbeitet.

Welche Gebühren fallen an?

Informationen zur Kostentragung für das Abschleppen und Umsetzen von Fahrzeugen erteilt der Gemeindliche Vollzugsdienst.


Ansprechpartner/in
Stadt Wurzen
Friedrich-Ebert-Str. 2
04808 Wurzen
Telefon: 03425 8560-0
Telefax: 03425 8560119
E-Mail: Homepage: ww­w.wur­zen.de
Mo., Fr. 9-12 Uhr
Di. 9-12 Uhr + 13-18 Uhr
Mi. geschlossen
Do. 9-12 Uhr + 13-16 Uhr

Öffnungszeiten Soziale Angelegenheiten:
Di. 9 - 12 Uhr + 13 bis 18 Uhr
Do. 13 - 16 Uhr 
« zurück
Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Aktuelles

30.11.2019 Sie wollen einem Kind eine Freude... Sie wollen einem Kind eine Freude machen? Dann sollten Sie in den nächsten Tagen in den Innenhof der Leuchtenmanufaktur gehen. Denn dort funkelt der erste Wurzener Wunschbaum.
15.11.2019 Pro-Kopf-Verschuldung, Vermögen,... Pro-Kopf-Verschuldung, Vermögen, Liquidität und Bewertung der Finanzlage der eigenen Kommune – wen das interessiert, der braucht ab sofort nur noch einen Klick im Netz.
weitere Meldungen